Mit entsetzen nahm die Schüler Union Viersen die Kritik des Kommunalpolitikers Franz Lohbusch (DIE LINKE) in dieser Woche auf. Die Rheinische Post formulierte den Einleitungssatz zum Ursprungsartikel passend: “Wenn es um das Schokoticket geht, kennt sich Franz Lohbusch, Politiker der Linken und deren Vertreter im Viersener Schulausschuss, aus – zumindest teilweise.”
“Teilweise trifft es – als Schüler und Schockoticketinhaber, kann ich mir ein Leben ohne das Abo-Ticket nicht mehr vorstellen. Eine einfache Fahrt nach Düsseldorf kostet zum Beispiel 9,20 €, das vom Taschengeld zu finanzieren, oder mit dem Fahrrad zu fahren, ist zu viel verlangt.” , spricht Marian Puffer, stellvertretender Vorsitzender der Schüler Union, sich für einen Großteil der Viersener Schüler aus.
Das Schockoticket bietet 2668 Schülern Viersens jeden Tag die Möglichkeit sicher zur Schule zu kommen und sicher Zuhause anzukommen. Außerdem ist das Fahren mit öffentlichen Verkehrsmitteln in der zweiten Klasse im gesamten Bereich der VRR gestattet, welches auch “völlig richtig sei, da Jugendliche ab 14 Jahren genauso wie Erwachsene berechnet werden, und das könne nicht sein.”, Simon Bender, Vorsitzender der größten Schülervertretung Viersens.”Wir wissen, wo Schülern der Fuß drückt, und dazu gehören ganz klar überhöhte Fahrtkosten.”

 


calendar
 Sonntag, 05. September 2010
 RSS-Feed
 

Hallo liebe SU’ler,

leider haben sich im Monatsprogramm einige Fehler eingeschlichen.

Der Parizipationstag des Jugendamts findet am Donnerstag, dem 16.09.2010, statt und nicht am 15.09.2010. Beginn ist um 16:45 Uhr.
Aufgrund dessen verschiebt sich ebenfalls der AK Party um eine Woche, also auf den 23.09.2010, um 17:00 Uhr.

Entschuldigt die Unannehmlichkeiten und viel Spaß weiterhin im neuen Schuljahr!

 


Hallo liebe SU’ler,

wie angekündigt findet ihr hier nun das Tagesablaufsprogramm des Austauschs mit unserer ukrainischen Partnerstadt Kanew. Die Teilnahme an einigen Punkten setzt nicht die Anwesenheit bei allen Veranstaltungen voraus! Wer also Interesse an einer Teilnahme an bestimmten Punkten hat, meldet sich bitte schnellstmöglich telefonisch bei Simon bender ( 01783074780 ) oder per E-Mail an info@su-viersen.de.

Das Ablaufsprogramm könnt ihr hier downloaden!

 


calendar
 Freitag, 09. Juli 2010
 RSS-Feed
 

Hallo liebe SU’ler,

vom Sonntag, den 17.7.2010, bis zum Dienstag, dem 27.7.2010, wird ein Jugendaustausch mit unserer ukrainischen Partnerstadt Kanew stattfinden. Eine Gruppe Jugendlicher im Alter von 13-18 Jahren wird für diese Zeit in Viersen sein und ein für sie erarbeitetes Programm durchführen.

Anlässlich dieses Ereignisses werden deutsche Jugendliche des gleichen Alters gesucht, die Interesse haben an dem Programm, welches Ausflüge nach Bonn, Köln, Venlo oder das Phanatasialand und vieles Mehr beinhaltet, teilzunehmen. Natürlich ist die Teilnahme kostenlos.

Genauere Informationen wie den exakten Ablauf der einzelnen Tage und Aktionen werdet ihr nächste Woche auf www.su-viersen.de finden.

Interessenten melden sich bitte innerhalb der nächsten Tage telefonisch bei Simon Bender (01783074780) oder per E-Mail unter info@su-viersen.de .

 


calendar
 Donnerstag, 01. Juli 2010
 RSS-Feed
 

Die Schüler Union Viersen gratuliert dem ehemaligen Bundesvorsitzenden der Schüler Union Deutschlands Christian Wulff zu seiner Wahl zum Bundespräsidenten. Mit großer Freude nahmen die Viersener Nachwuchspolitiker den erfolgreichen Ablauf der Wahl zur Kenntnis. Der Vorsitzende der SU Viersen, Simon Bender, dazu: ,,Die Viersener Schüler Union freut sich sehr, dass der Kandidat des bürgerlichen Lagers nun das höchste Amt im Staat bekleidet. Wir sind stolz darauf, dass Christian Wulff der erste Bundespräsident ist, der den Reihen der Schülerorganisation entspringt.’’